Nancy Reagan liegt mit Beckenbruch im Spital

Frühere First Lady

© Reuters

Nancy Reagan liegt mit Beckenbruch im Spital

Die frühere First Lady der USA, Nancy Reagan, ist mit einem Beckenbruch in eine Klinik in Los Angeles eingeliefert worden. Die 87-jährige Witwe von Ex-Präsident Ronald Reagan war vorige Woche mitten in der Nacht in ihrem Haus in Bel Air gestürzt.

Dauernd Schmerzen
Sie hat sich am Montag wegen anhaltender Schmerzen entschlossen, sich im Ronald Reagan Medical Center der Universität von Kalifornien untersuchen zu lassen. Dabei stellten die Ärzte den Beckenbruch fest. Eine Operation ist aber angeblich nicht nötig. Nancy Reagan hat zwar Schmerzen, ist aber sonst guter Dinge.

Die ehemalige First Lady wird einige Tage in der Klinik bleiben müssen und dann nach Haus zurückkehren. Der Heilungsprozess wirde wohl sechs bis acht Wochen dauern. Reagan war bereits im Februar nach einem ähnlichen Sturz drei Tage im Krankenhaus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen