Räumung von Watergate-Hotel ein Hit

Ausverkauf

Räumung von Watergate-Hotel ein Hit

Das skandalumwobene Watergate-Hotel in Washington trennt sich wegen einer bevorstehenden Generalüberholung von einem großen Teil seines Inventars. In der Hoffnung auf ein geschichtsträchtiges Schnäppchen in dem Räumungsverkauf drängten sich am Donnerstag Tausende Menschen in den Fluren des Hotels. "So viel Medienaufmerksamkeit haben wir wohl seit dem Watergate-Skandal nicht mehr bekommen", sagte Hoteldirektor Klaus Peter zu AFP. "Wenigstens sind es diesmal positive Berichte." Die Preise für den Hausrat reichten von einem Dollar für eine Untertasse bis hin zu 12.000 Dollar für ein Ölgemälde aus der Hotellobby.

Größter Politskandal der US-Geschichte
Das Watergate-Hotel hatte dem bisher größten Politskandal in der US-Geschichte seinen Namen geliehen. Ein Einbruch in einem Wahlkampfbüro der Demokraten in dem Komplex im Sommer 1972 setzte eine politische Kettenreaktion in Gang, die zwei Jahre später im Rücktritt des damaligen Präsidenten Richard Nixon gipfelte. Das Luxushotel verhökert nun sein Inventar, um mit der Renovierung noch luxuriöser zu werden. Nur die wenigsten Angebote stammen noch aus der Nixon-Ära.

Nicht alle an politischer Vergangenheut interessiert
Eine nicht repräsentative Umfrage der Nachrichtenagentur AFP ergab, dass sich nicht alle Schnäppchenjäger der historischen Bedeutung der Hotels bewusst waren. "Watergate interessiert mich nicht im geringsten", sagte eine Käuferin bei der Begutachtung von geblümtem Geschirr. "Ich habe ein Haus gekauft und brauche eine Einrichtung." Ein weiterer Käufer sagte: "Vor 30 Jahren ist hier etwas passiert, aber das schert mich nicht. Ich bin hier wegen der günstigen Angebote."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen