USA leiden unter Schneesturm und Flutwelle

Bisher 16 Tote

© AP

USA leiden unter Schneesturm und Flutwelle

Nach einem Schneesturm sind mehr als 450 Flüge auf dem internationalen Flughafen von Chicago gestrichen worden. Bei zahllosen weiteren Flügen kam es zu Verspätungen. Die Schneefälle erstreckten sich von Minnesota bis Ohio. In Milwaukee wurden am Freitag 36 Zentimeter Neuschnee gemessen.

16 Tote bei Überschwemmungen
Weiter im Süden kämpften die Bewohner weiterhin mit den Folgen von Überschwemmungen, bei denen mindestens 16 Menschen ums Leben kamen. Heftige Regenfälle waren niedergegangen. Die Wassermassen überfluteten Straßen und Schienen, sie rissen Spaziergänger und Autofahrer mit und setzten Häuser unter Wasser.

Angespannt ist die Hochwasserlage vor allem in Missouri, wo die Flutwelle des Flusses Meramec erst am Samstag erwartet wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen