Sonderthema:
Unwetter in Polen fordern ein Todesopfer

Von Baum erschlagen

© AP

Unwetter in Polen fordern ein Todesopfer

Bei schweren Unwettern in Polen ist am späten Donnerstagabend eine Frau ums Leben gekommen. Sie wurde von einem Baum erschlagen, der auf der Straße zwischen Opole (Oppeln) und Namyslow in Schlesien auf ihr Auto stürzte.

Im Westen des Landes wurde eine Frau verletzt, nachdem sie von Teilen eines vom Wind abgerissenen Dachs getroffen wurde. In Malachin bei Chojnice in Pommern beschädigte eine Windhose mehrere Häuser. Die Feuerwehr musste mehrere hundertmal ausrücken, um die Schäden zu beheben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen