1.186.000.000.000 Dollar Schulden zum Start

Pech für Obama

1.186.000.000.000 Dollar Schulden zum Start

Der kommende US-Präsident Barack Obama hielt am Donnerstag seine erste „Rede an die Nation“ und versprach den USA ein weiteres gigantisches Konjunkturpaket für die US-Wirtschaft. Ohne „dramatische Schritte“, appellierte Obama am Donnerstag in Fairfax im Bundesstaat Virgina, sei das Steuer nicht herumzureißen. Obama warnte vor Massenarbeitslosigkeit von über zehn Prozent und einer „jahrelangen, tiefen Rezession“.

Notpaket
Obamas Notpaket – ein Mix aus Bauprojekten, Alternativenergie-Förderungen und Steuersenkungen – könnte bis zu 1,2 Billionen Dollar kosten. Der Kongress bremst: Eine Beschlussfassung wird nun erst für Mitte Februar erwartet. Ein derart gewal­tiges Paket könne „nicht übers Bein gebrochen werden“, meinte etwa der Ab­geordnete Charles Rangel. Kongress-Demokraten wollen dazu Teile des Obama-Plans noch „umschreiben“, hieß es.

Dazu kommt: Noch-Präsident George W. Bush hat Obama ein einzigartiges Budgetloch hinterlassen, so das Budgetbüro des Kongresses: 1,186 Billionen Dollar fehlen im heurigen Etat.

China zögert
Die Aussichten sind schockierend: Die Wirtschaft soll heuer um 2,2 Prozent schrumpfen. Die Budgetexperten rechnen mit einem Anstieg der Arbeitslosenrate auf 9,2 Prozent bis 2010.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen