Afghanistan

Abdullah fordert

Afghanistan "braucht mehr Soldaten"

Der afghanische Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah hat die USA zu einer "dramatischen Aufstockung" der Truppenstärke in seinem Land gedrängt. "Wir brauchen mehr Soldaten, um die Situation umzukehren", sagte der Herausforderer von Amtsinhaber Hamid Karzai am Sonntag dem US-Fernsehsender Fox News.

Abdullah wollte sich allerdings nicht der lauter werdenden Kritik an Präsident Barack Obama anschließen, die USA bräuchten zu lange, um eine Entscheidung über eine Truppenaufstockung zu treffen. "Selbst wenn heute darüber entschieden würde, bedeutet das nicht, dass morgen die Soldaten eintreffen", sagte der frühere Außenminister.

Der Oberbefehlshaber der US- und der NATO-Truppen in Afghanistan, General Stanley McChrystal, fordert 40.000 weitere US-Soldaten am Hindukusch. Präsident Obama will amerikanischen Medienberichten zufolge bis Ende des Monats eine Entscheidung darüber fällen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen