Bush ist schlimmster Sprach-Verhunzer

Laut Online-Umfrage

Bush ist schlimmster Sprach-Verhunzer

Der frühere US-Präsident George W. Bush und der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger sind bei einer Umfrage zu den schlimmsten Beispielen für Sprach-Schluderei im Englischen auf den ersten Plätzen gelandet. In einer am Mittwoch veröffentlichten Online-Umfrage mit rund 4000 Teilnehmern entschieden sich die meisten für Bushs Ausspruch "Unsere Feinde sind innovativ und erfinderisch, genau wie wir. Sie denken ständig über neue Wege nach, wie sie unserem Land und unserem Volk schaden können, genau wie wir" als schlimmstes Beispiel für Kauderwelsch.

Schwarzenegger auf Platz 2
Auf Rang zwei landete der gebürtige Grazer und frühere Bodybuilder Schwarzengger mit der Äußerung: "Ich glaube, Homo-Ehen sollten sich auf Ehen zwischen Mann und Frau beschränken." Platz drei machte der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld mit seinen etwas zu philosophisch geratenen Ausführungen zur Einschätzung von Terrorgefahren: "Berichte über etwas, was nicht passiert ist, sind immer interessant für mich, denn wie wir wissen, gibt es bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, damit meine ich, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte: Solche, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen