Fünfmal lebenslänglich für Ex-US-Soldat

Mord im Irak

© AP

Fünfmal lebenslänglich für Ex-US-Soldat

Wegen Mordes und Vergewaltigung im Irak ist ein ehemaliger US-Soldat zu fünf lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Das Urteil wurde am Freitag von einem Zivilgericht im Westen des Staats Kentucky gesprochen. Der heute 24-jährige Angeklagte wurde für schuldig befunden, im März 2006 in Mahmudiya südlich von Bagdad eine junge Irakerin vergewaltigt und ermordet zu haben. Ebenso soll er drei Mitglieder ihrer Familie umgebracht haben.

Das Gericht konnte sich nicht auf ein Todesurteil einigen. Die lebenslangen Haftstrafen für den Ex-Soldaten schließen jedoch eine vorzeitige Entlassung aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen