Karzai will Taliban in Pakistan jagen Karzai will Taliban in Pakistan jagen

Nach Sturmangriff

 

 

Karzai will Taliban in Pakistan jagen

Nach dem Sturmangriff der radikalislamischen Taliban auf ein Gefängnis in Kandahar hat der afghanische Präsident Hamid Karzai mit Angriffen auf Stellungen der Aufständischen im Nachbarland Pakistan gedroht. Afghanistan sei ein "Opfer des Terrorismus", der auf der pakistanischen Seite der gemeinsamen Grenze seinen Ursprung habe, sagte Karsai am Sonntag in Kabul. Tausende Taliban-Kämpfer würden von dort nach Afghanistan "entsandt", daher habe sein Land ein Recht auf "Selbstverteidigung".

Hier klicken: So verlief der Sturmangriff

Das Grenzgebiet im Nordwesten Pakistans gilt als Rückzugsraum für in Afghanistan aktive Taliban-Kämpfer und Al-Kaida-Terroristen. Die Regierung in Kabul wirft Pakistan vor, nicht entschieden genug gegen die Extremisten vorzugehen. Pakistan weist die Vorwürfe zurück.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen