Simbabwes Oppositions-Führer wieder freigelassen

Wahlkampf

Simbabwes Oppositions-Führer wieder freigelassen

Der simbabwesische Oppositionsführer Morgan Tsvangirai ist am Freitag erneut festgenommen und wenige Stunden später wieder freigelassen worden. Das berichtete seine Partei MDC. Tsvangirai war bei einer Wahlkampfveranstaltung südlich von Bulawayo an einer Straßensperre mit 14 seiner Mitarbeiter ohne Angabe von Gründen festgenommen und auf eine Polizeistation gebracht worden. Bei seiner Freilassung erhielt er die Auflage, seinen Wahlkampf nicht wieder aufzunehmen.

Tsvangirai soll sich Ende des Monats einer Stichwahl mit Präsident Robert Mugabe stellen, nachdem beide bei der Präsidentenwahl am 29. März die absolute Mehrheit verfehlt hatten. Er war bereits am vergangenen Mittwoch wegen angeblicher Unregelmäßigkeiten seiner Fahrzeugpapiere für mehrere Stunden festgesetzt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen