Air Liquide steigerte im Halbjahr Gewinn und Umsatz

Der weltgrößte Hersteller von Industriegasen Air Liquide hat Gewinn und Umsatz im ersten Halbjahr gesteigert. Der Linde-Rivale wies am Montag für die abgelaufenen sechs Monate einen Gewinnanstieg um 11,1 Prozent auf 750 Mio. Euro aus und traf damit in etwa die Markterwartungen. Der Umsatz kletterte um 9,2 Prozent auf 7,115 Mrd. Euro.

Analysten hatten hier im Schnitt mit 7,126 Mrd. Euro gerechnet. Weder die Folgen des Japan-Bebens noch Unterbrechungen im Zusammenhang mit Unruhen in Nahost konnten dem Weltmarktprimus damit etwas anhaben. Normale wirtschaftliche Bedingungen vorausgesetzt, werde der Nettogewinn 2011 weiter stetig wachsen, teilten die Franzosen mit.

Lesen Sie auch