Auto-Boom in Rot-Weiß-Rot

Auto-Verkäufe

Auto-Boom in Rot-Weiß-Rot

Ganz Europa staunt über Verkaufszahlen.

Wien. Der Boom in den Autohäusern geht nach den Rekordverkäufen im letzten Jahr mit Vollgas weiter – die Österreicher fahren jetzt sogar ganz Europa davon. Die neusten Verkaufszahlen zeigen: Die Auto-Verkäufe in der EU stiegen um 7,1 % auf ein neues 10-Jahres-Hoch an – in Österreich explodieren die Zahlen sogar überdurchschnittlich: Im Jänner kauften die Österreicher 28.568 Autos, das ist ein Plus von 8,4 %. Bei Benzinern sind es sogar über 33 % mehr – denn: Diesel sind nach den vielen Abgas-Skandalen immer schwerer zu verkaufen, in Österreich lag das Minus bei 13 %. „Neue saubere Dieselmotoren haben in erster Linie nur im Top-Segment und bei SUV weiter eine Chance“, so EY-Autoexperte Gerhard Schwartz.

Die Auto-Stars. Und auf diese Autos fährt Österreich gerade ab: VW Polo (+37 %), Ford Focus (+47 %) – und BMW X3 (+283 %!).