AP_Autosaufhalde

D: Pkw-Verkäufe brechen 2010 um 30 % ein

Artikel teilen

Moody's hat einen global etwas optimistischeren, für für europäische Autoindustrie aber ziemlich pessimistischen Ausblick 2010 gegeben. Die Ratingagentur rechnet damit, dass die Verkäufe von leichten Kfz (Pkw und kleine Nutzfahrzeuge) im heurigen Jahr um 30 % einbrechen werden, die Verkäufe in Europa um 15 %.

Die Verkaufszahlen für die USA sollen 2010 wieder um 10 % in die Höhe gehen, nachdem sie seit dem Höhepunkt im Jahr 2005 bis Ende 2009 um 40 % zurückgegangen sind.

Der Ausblick für die globale Industrie wurde wegen der guten Verkaufszahlen in China nach oben korrigiert. Für 2010 und 2011 erwartet Moody's in China ein jeweils zehnprozentiges Wachstum.

OE24 Logo