VW will in Mexiko-Werk investieren

VW will in Mexiko-Werk investieren

Volkswagen will sein Werk in Mexiko für eine Milliarde Dollar ausbauen. Der Konzern wolle in Puebla ab März oder April 2010 ein neues Modell produzieren, sagte eine Sprecherin des Wolfsburger Autobauers der Nachrichtenagentur Reuters. Sie machte keine Angaben dazu, welches zusätzliche Modell dort gebaut werden soll.

Wegen der weltweiten Absatzkrise hatte VW zuletzt mehrfach die Produktion in seinem mexikanischen Werk heruntergefahren, wo auch der populäre "Käfer"-Nachfolger New Beetle vom Band läuft. Puebla ist das einzige VW-Werk in Nordamerika. Ein Großteil der Autos werden für den US-Markt produziert, der derzeit die schwerste Krise seit 30 Jahren erlebt.