C-Quadrat managt 300 Mio. Euro für deutsche Talanx

Die C-Quadrat Kapitalanlage AG, eine Tochter der C-Quadrat Investment AG, erhält von der deutschen Versicherungsgruppe Talanx ein Mandat über das Management um 300 Mio. Euro. Die Übernahme der Managementmandate ist für das vierte Quartal 2011 geplant. Aktuell verwaltet die C-Quadrat Kapitalanlage AG Assets in der Höhe von 2,8 Mrd. Euro.

Die zu Deutschlands drittgrößter Versicherungsgruppe gehörende Talanx Asset Management ist seit Ende 2010 mit 25,1 Prozent an der C-Quadrat beteiligt. Talanx Asset Management und C-Quadrat haben darüber hinaus beschlossen, ein 50:50-Joint-Venture zur Akquisition neuer Kunden im Segment institutionelle Investoren zu gründen.