Daimler erzielte 2011 Rekordgewinn - Bestwert bei Dividende

Der deutsche Autobauer Daimler hat im vergangenen Boomjahr einen Rekordgewinn eingefahren und will an die Aktionäre die bisher höchste Dividende auszahlen. Auch die Mitarbeiter würden an dem Anstieg des operativen Ergebnisses aus dem laufenden Geschäft um 24 Prozent auf 8,977 Mrd. Euro beteiligt, teilte der Stuttgarter Autobauer am Donnerstag mit.

Die rund 160.000 Beschäftigten in Deutschland erhielten 4.100 (Vorjahr: 3.150) Euro, nie zuvor war der Bonus höher ausgefallen. An die Anteilseigner will Daimler 2,20 Euro Dividende zahlen, nach 1,85 Euro im Vorjahr.

Auch der Konzerngewinn erklomm mit rund sechs (Vorjahr: 4,67) Mrd. Euro ungeahnte Höhen. Analysten hatten im Schnitt mit 5,34 Mrd. Euro Nettogewinn kalkuliert. Der Umsatz kletterte 2011 dank des Rekordabsatzes bei Pkw ebenfalls stärker als von den Finanzexperten erwartet um neun Prozent auf 106,54 Mrd. Euro. Für das laufende Jahr stellte das Management einen weiteren Zuwachs bei den Pkw- und Lkw-Verkaufszahlen in Aussicht.