Daimler startet mit Gewinnplus ins Jahr

Der deutsche Autobauer Daimler hat im Auftaktquartal 2012 aus seinem Absatzrekord bei Mercedes-Benz-Pkw und Umsatzzuwächsen bei Lkw Kapital geschlagen. Das operative Ergebnis (Ebit) kletterte - gegen die Erwartungen am Finanzmarkt - in den Monaten Jänner bis März um fünf Prozent auf 2,13 Mrd. Euro. Der Umsatz legte stärker als von den Analysten erwartet um neun Prozent auf 27,011 Mrd. Euro zu.

Daimler bekräftigte seine Geschäftsprognose für das laufende Jahr: Der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn soll mit neun Mrd. Euro wieder das Rekordniveau des Jahres 2011 erreichen. Absatz und Umsatz sollen mit Rückenwind durch den Pkw-Boom in Schwellenländern wie China und durch die weitere Erholung der Nutzfahrzeug-Nachfrage in Nordamerika die Bestmarken des Jahres 2001 übertreffen.

Lesen Sie auch