Shopping Weihnachten Advent

Endspurt im Geschenke-Kauf

Das große Shopping-Finale

Der 4. Adventssamstag brachte Top-Umsätze. Vor allem Elektronik war stark gefragt.

Kaufen, kaufen, kaufen, lautete das Motto am vierten Adventssamstag in ganz Österreich. Bei schönstem Sonnenschein waren die Einkaufsstraßen gesteckt voll, aber auch in den Shoppingcentern herrschte Hochbetrieb. Rund 40 Prozent der Österreicher brauchten noch Geschenke, am Samstag begann der große Endspurt. Geschätzte zwei Millionen Menschen stürmten die Geschäfte und ließen die Kassen kräftig klingeln.

Jetzt werden auch teurere Geschenke gekauft
„Der letzte Advent-Einkaufsamstag 2014 hat das Zeug, für den heimischen Einzelhandel auch im übertragenen Sinne ein sonniger Tag zu werden“, resümierte Bettina Lorentschitsch, Handelsobfrau in der Wirtschaftskammer, am frühen Nachmittag. Stärker als bisher seien auch hochpreisige Waren nachgefragt worden – etwa bei Schmuck, Elektronik, Markenkleidung. Im Schnitt investiert heuer jeder 387 Euro in Geschenke, jeder Fünfte will mehr als 500 Euro ausgeben. Vor allem die Elektronikbranche funktioniere sehr gut, so Matthias Franta, Center-Manager im Wiener Donau Zentrum. Gekauft würden vor allem Tablets, die neuesten Handys und LED-Fernsehgeräte.

Stärkste Umsätze am 
23. Dezember erwartet
Sehr positiv sieht auch Marcus Wild, Chef der SES Spar Shoppingcenter, den Verlauf des Weihnachtsgeschäfts. Besonders starke Tage erwartet er noch am 22. und 23. Dezember. Viele haben sich da freigenommen – und werden shoppen gehen. „Der 23. Dezember wird der stärkste Tag“, erwartet auch Richard Lugner für seine Lugner City in Wien. Im Last-Minute-Geschäft gehen insbesondere Gutscheine, ohnehin die Top-Geschenke 2014, besonders gut. Die sorgen dann gleich nach dem Fest, ab dem 27. Dezember, für den nächsten Shopping-Ansturm.

Top 20-Geschenke: Die Hits unterm Baum

  1. Gutscheine und Bargeld: Heuer klar am beliebtesten
  2. Neues Smartphone: Vor allem iPhone 6, ab 699 Euro
  3. Lego Technik: z.B. Schwerlastkran, 199,99 Euro
  4. Sony PlayStation 5: Top-Konsole um 399 Euro
  5. Bücher (z. B. Wolf Haas): Brenner-Kultkrimi um 20,60 Euro
  6. Kleidung (z. B. Pullover): etwa von H&M um 34,99 Euro
  7. Tablet-Computer: Vor allem iPad Air 2, ab 489 Euro
  8. Schmuck (z.B. Ohrringe): Rosé-Perlen bei New One, 45 Euro
  9. Flat-TV mit Full-HD: Samsung UE55H6470, 769 Euro
  10. Parfum: YSL Black Opium, 59 Euro
  11. Möbel und Deko-Artikel: z. B. Kerzenhalter, XXXLutz, 39,90
  12. Videospiel Fifa 15: Virtueller Kick um 54,90 Euro
  13. Konzert-Tickets: 2015 gibt’s viele Musik-Highlights
  14. Blu-Ray-Filme: z. B. „Die Eiskönigin“, 12,99 Euro
  15. Microsoft Xbox One: Konsolen-Vergnügen, 399 Euro
  16. Canon EOS 700D, 18 MP: Gestochen scharfe Bilder, 549 Euro
  17. Kindle Paperwhite: E-Reader von Amazon, 99 Euro
  18. Notebook: z. B. Toshiba Satellite um 489 Euro
  19. Ski oder Snowboard: Burton Clash Board, 349,99 Euro
  20. Beats by Dr. Dre Solo 2: Die Trend-Kopfhörer, 149 Euro