EZB rechnet mit moderatem Wachstum der Wirtschaft

Euro-Zone: Wirtschaftsklima verbessert sich kräftig

Die Stimmung von Unternehmern und Konsumenten in der Euro-Zone hat sich im Jänner überraschend stark aufgehellt. Der Index kletterte um 1,6 auf 95,7 Punkte. Besonders im Detailhandel hellte sich die Stimmung auf.

Das Barometer setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, wobei die Industrie 40 %, Konsumenten und Handel dagegen nur jeweils 5 % ausmachen.