Auslöser des Streits zwischen USA und UBS

Ex-UBS-Banker Birkenfeld trat Gefängnisstrafe an

Der Kronzeuge in der UBS-Steueraffäre, Bradley Birkenfeld, hat am Freitag seine 40-monatige Haftstrafe im Schuylkill County Gefängnis im US-Bundesstaat Pennsylvania in den USA angetreten. Der frühere UBS-Steuerberater sagte, er sei stolz darauf, mutig genug gewesen zu sein, den größten Finanzbetrug der Welt ans Licht gebracht zu haben.

Birkenfeld war im August verurteilt worden, weil er dem Milliardär und Immobilienhändler Igor Olenicoff dabei geholfen hatte, rund 200 Millionen Dollar an der US-Steuerbehörde IRS vorbei auf Konten in der Schweiz und in Liechtenstein zu verstecken.