Ferien-Rekord auf den Ski-Pisten

14 % Umsatzplus

Ferien-Rekord auf den Ski-Pisten

Damit hätte keiner gerechnet: Super-Winter bringt Traum-Saison für Tourismus.

Wien. Highlife auf unseren Skipisten! Die Schneebedingungen: schon seit November perfekt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis: sehr gut. Alleine letzte Woche waren wieder rund eine Million Urlauber im Schnee unterwegs, laut den heimischen Touristikern bricht Österreich heuer alle Ferien-Rekorde:
  • Franz Hörl, Chef der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer, rechnet für den Jänner und Februar mit einem Umsatzplus von 14 % in den Skiregionen.
  • Fast alle Skihotels sind bis zu 90 % ausgelastet, vor allem die Vier-Sterne-Hotellerie ist top gebucht.
  • Im Nobel-Skiort Kitzbühel waren 98 % der Betten ausgebucht.
  • In Schladming etwa findet man sogar bis zum ­Saisonschluss am 2. April kaum ein freies Zimmer.
  • Und: Der Ansturm wird nicht mehr abbrechen. Die Wetterprognose verspricht noch mehr Schnee.