Beko-Aktie wechselt ins Handelssegment M:access

Der Handelssegment-Wechsel der Wiener IT-Beteiligungsgesellschaft Beko Holding AG an der Börse München ist fix. Die Aktien notieren ab 28. September im Freiverkehr (M:access) und nicht mehr im regulierten Markt, teilte das Unternehmen mit.

Dem entsprechenden Antrag habe die Börse München zugestimmt. Die Preisfeststellung im regulierten Markt werde mit "Ablauf des 25. September" eingestellt. Die Notierung im XETRA-Handel der Börse Frankfurt bleibe weiterhin aufrecht.