Nikkei Börse Tokio

Nikkei 225

Börse Tokio schließt fest, Finanzwerte stark

Positive US-Vorgaben unterstützen.

Der Tokioter Aktienmarkt hat am Mittwoch fester geschlossen. Die fortgesetzte Rekordjagd an der Wall Street wirkte auch in Japan unterstützend.

Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 199,00 Punkten oder 1,03 Prozent bei 19.437,98 Zählern. Der Topix Index stieg um 14,57 Punkte oder 0,95 Prozent auf 1.553,69 Einheiten. 1.365 Kursgewinnern standen 484 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 116 Titel.

Klar aufwärts ging es vor allem mit einigen Finanzwerten. Dai-Ichi Life Insurance zogen 4,5 Prozent hoch. Fukuoka Financial verteuerten sich um 3,3 Prozent. Bei der Shizuoka Bank gab es ein Kursplus von 2,9 Prozent zu sehen. Mitsubishi UFJ steigerten sich um 1,7 Prozent und Mizuho Financial gewannen 1,2 Prozent. Die Aussicht auf steigende US-Zinsen wirkten hier positiv.

Softbank schlossen mit einem Kurszuwachs von 1,6 Prozent. Das Internet- und Telekomunternehmen kündigte den Kauf der Fortress Investment Group für 3,3 Mrd. US-Dollar in bar an.

Toshiba-Papiere rasselten um weitere 8,8 Prozent in die Tiefe. Der japanische Elektroriese gab bereits am Dienstag eine Wertberichtigung in Höhe von umgerechnet 5,9 Mrd. Euro in seiner Atomsparte bekannt.