Europas Leitbörsen zur Eröffnung mehrheitlich im Plus

Die Leitbörsen in Europa haben am Dienstag im frühen Handel mehrheitlich mit Gewinnen tendiert. Der Euro-Stoxx-50 stieg 0,54 Prozent auf 2.514,31 Punkte. Die Agenda ist Händlern zufolge nur dünn gefüllt, daher könnten es Anleger im Handelsverlauf schwer haben, eine klare Richtung zu finden. "

Im Einzelhandelssektor sorgten Ergebnisse der britischen Supermarktkette William Morrison Supermarkets für Impulse. Dem Supermarktbetreiber zufolge hat sich der starke Jahresstart im zweiten Quartal fortgesetzt. Die Aktien stiegen um 7,50 Prozent auf 272,25 Pence. Im Windschatten der Zahlen konnten auch die Aktien der Mitbewerber Sainsbury um 2,37 Prozent auf 323,75 Euro und Tesco um 1,89 Prozent auf 377 Pence zulegen.

In Zürich konnten die Aktien von Actelion um 4,26 Prozent auf 59,95 Schweizer Franken zulegen. Das größte Schweizer Biotechnologieunternehmen hat mit seinen Zahlen zum vergangenen zweiten Quartal positiv überrascht. Zudem hat Actelion seine Jahresprognosen angehoben.