Telekom Austria bald russisch?

UniCredit nimmt TA-Bewertung mit "hold" wieder auf

Die Wertpapieranalysten der UniCredit haben ihre Bewertung der Telekom Austria-Aktie mit "hold" wieder aufgenommen. Als Kursziel errechneten die Experten 10,00 Euro. Das Telekomunternehmen wird am 12. Mai über die Erstquartalszahlen berichten.

Die Gewinnschätzung für das laufende Jahr lautet auf 0,65 Euro je Titel. Die Prognose für das Folgejahr 2011 liegt bei 0,74 Euro Gewinn je Aktie. Die Schätzungen für die Dividendenausschüttungen für 2010 und 2011 lautet jeweils auf 0,75 Euro je Papier.

Zum Vergleich: Am Montag im Mittagshandel an der Wiener Börse notierten Telekom Austria in einem starken Umfeld um 6,11 % fester bei 9,73 Euro.