boerse

Wiener Börse startet freundlich

Die Wiener Börse hat sich heute, Dienstag, kurz nach dem Handelsstart mit freundlicher Tendenz gezeigt. Der Fließhandelsindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.251,61 Zählern um 16,4 Punkte oder 0,73 % über dem Montag-Schluss (2.235,21). Bisher wurden 506.366 (Vortag: 1.274.273) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Der ATX konnte nach den jüngsten Abschlägen wieder etwas Boden gutmachen. Das europäische Umfeld zeigte sich hingegen kurz nach der Eröffnung noch ohne klare Richtung. Die heimischen Bankwerte fanden sich auf der Gewinnerseite.

So legten Raiffeisen International um 1,64 % auf 31,05 Euro zu und Erste Group gewannen 0,96 % auf 25,34 Euro. voestalpine verbesserten sich um 0,91 % auf 22,20 Euro und OMV notierten 0,83 % fester bei 25,45 Euro.