ATX Wiener Börse

ATX

Wiener Börse startet kaum bewegt

Artikel teilen

Freundliches europäisches Umfeld nach positiven US-Vorlagen.

Die Wiener Börse hat sich am Donnerstag im Frühhandel nahezu unverändert präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 2.238,72 Punkten nach 2.239,60 Einheiten am Mittwoch errechnet, das ist ein unwesentliches Minus von 0,88 Punkten bzw. 0,04 Prozent.

In einer freundlich tendierenden europäischen Börsenlandschaft zeigte der heimische Markt noch wenig Bewegung. International wurden die positiven Wall Street-Vorgaben vom Vorabend unterstützend aufgenommen.

Klar im Minus zeigten sich unter den heimischen Schwergewichten voestalpine und Immofinanz mit Kursverlusten von 0,93 Prozent bzw. 0,85 Prozent. Andritz verloren 0,54 Prozent an Wert. OMV fielen 0,29 Prozent.

Moderat negative Vorzeichen wiesen die Bankenwerte auf. Erste Group verbilligten sich um 0,14 Prozent. Raiffeisen Bank International (RBI) gaben zaghafte 0,04 Prozent ab. Die Analysten von der Berenberg Bank haben ihre Anlageempfehlung "Hold" für die RBI-Titel bestätigt. Das Kursziel liegt ebenfalls unverändert bei 12,00 Euro.

Vienna Insurance Group (VIG) befestigten sich nach endgültigen Zahlen für 2015 um 0,72 Prozent. Im laufenden Geschäftsjahr 2016 will das Versicherungsunternehmen das Vorsteuerergebnis (EGT) nach dem Gewinneinbruch im Vorjahr zumindest verdoppeln

Strabag legten leicht um 0,21 Prozent zu. Das Bauunternehmen hat die Übernahme der deutschen Tochter Ed. Züblin AG abgeschlossen.

An der Spitze der Kursliste bauten Wienerberger ein Plus von 2,10 Prozent. Schoeller-Bleckmann gewannen dahinter 1,81 Prozent.

Der ATX Prime notierte bei 1.152,49 Zählern und damit um 0,04 Prozent oder 0,47 Punkte höher. Im prime market zeigten sich 21 Titel mit höheren Kursen, 14 mit tieferen und drei unverändert. In drei Aktien kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 562.190 (Vortag: 312.371) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 14,18 (9,01) Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt.

OE24 Logo