Wiener Börse startet mit Gewinnen

ATX

Wiener Börse startet mit Gewinnen

Positives Umfeld nach guten Übersee-Vorgaben: ATX plus 1,52 Prozent.

Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch mit fester Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.058,69 Zählern um 30,74 Punkte oder 1,52 Prozent über dem Dienstag-Schluss (2.027,95). Bisher wurden 613.602 (Vortag: 595.269) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Auch das europäische Umfeld zeigte sich nach guten Übersee-Vorgaben weiter auf Erholungskurs. Zu den größeren Gewinnern zählten kurz nach Sitzungsbeginn Zumtobel mit plus 3,03 Prozent auf 10,20 Euro. Erste Group konnten sich um 2,54 Prozent auf 20,17 Euro verbessern und Wienerberger legten 2,50 Prozent auf 13,10 Euro zu.

Agrana zeigten sich 1,72 Prozent höher bei 91,55 Euro. Der Frucht-, Stärke-und Zuckerkonzern will das serbische Zuckerunternehmen Sunoko mehrheitlich übernehmen. Mit den Eigentümern - zu 100 Prozent Agri Europe Cyprus - sei eine Absichtserklärung "mit dem Ziel einer Einigung über eine Mehrheitsbeteiligung" unterzeichnet worden, teilte Agrana mit.