Wiener Rentenmarkt weiterhin im Plus

Verhaltene Tendenz an den Börsen und enttäuschende ZEW-Daten helfen den Anleihenkursen nach oben.

Die Stimmung deutscher Finanzexperten trübte sich im Oktober laut ZEW-Index etwas stärker als erwartet ein. Um 17 Uhr notierte die Leitemission am europäischen Rentenmarkt, der deutsche Euro-Bund Future mit Dezember-Termin, mit 122,44 um 14 Basispunkte über dem Schluss-Stand vom Vortag (122,30).

Heute Früh notierte der Rentenfuture mit 122,40. Das Tageshoch lag bisher bei 122,60, das Tagestief bei 122,19, die Tagesbandbreite umfasst damit bisher 41 Basispunkte. Der Handel verläuft bei moderatem Volumen, in Frankfurt wurden bisher etwa 545.482 Dezember-Kontrakte gehandelt.