Facebook verbessert Privatsphäre der Members

Facebook wird sicherer gemacht

Die rund 200 Millionen Facebook-Mitglieder sollen in Zukunft detaillierter darüber entscheiden können, welcher ihrer Kontakte bestimmte Status-Mitteilungen sehen können. Das Unternehmen plant, die Kontakte in Gruppen mit unterschiedlichen Berechtigungen zu unterteilen, teilte Facebook mit.

Einige User des Sozialen Netzwerks beschwerten sich darüber, dass ihre Arbeitgeber über Facebook an Informationen gelangten, die nicht für sie bestimmt waren. An dem Testdurchlauf mit den zusätzlichen Funktionen sind zunächst nur einzelne Nutzer beteiligt.