Christian Kern / ÖBB

Umstellung

ÖBB: Ab heute Rechtsverkehr

Auf acht Bahnstrecken in Ostösterreichs fahren die Züge rechts statt bisher links.

Wer heute im Osten Österreichs mit der Bahn unterwegs ist, muss aufpassen, dass er den Zug in die richtige Richtung erwischt. Denn die ÖBB stellen mit dem heutigen Tag acht Strecken in Ostösterreich auf Rechtsverkehr um. Für die Fahrgäste heißt das: Der Zug fährt auf diesen Strecken nicht mehr auf dem gewohnten Gleis ein, sondern gegenüber. Dadurch ändert sich das Abfahrtsgleis und auch der gewohnte Zugangsweg zum Bahnsteig.

Acht Strecken in der Ost-Region sind betroffen
Hintergrund der Umstellung: Die ersten Bahnstrecken in Österreich wurden von englischen Ingenieuren errichtet, waren daher auf Linksverkehr ausgerichtet. Seit Jahrzehnten wird schrittweise auf Rechtsverkehr umgestellt. Mittlerweile fahren die Züge fast überall rechts – bis auf die Ostregion, die nun an der Reihe ist. Nötig wird das vor allem, weil der neue Wiener Hauptbahnhof im Dezember teilweise in Betrieb geht.

Im Bereich Wien-Meidling bis Wien-Hauptbahnhof kommen die rechts geführte West- und Ostbahn und die bisher links fahrende Nord- und Südbahn zusammen. Würde der Linksverkehr beibehalten, könnte der künftige Zugverkehr wegen „Trassen-Konflikten“ ab Inbetriebnahme des Hauptbahnhofs nicht im geplanten Umfang geführt werden.

Die ÖBB investieren rund 16 Mio. Euro in die Umstellung. Betroffen sind 80 Bahnhöfe. Damit sich die Fahrgäste zurechtfinden, gibt es Wegweiser, Durchsagen und Infos durch Mitarbeiter.

Bahnfahren wird indes immer beliebter. Trotz Konkurrenz durch die private WestBahn haben die ÖBB seit deren Start im Fernverkehr so viele Tickets verkauft wie noch nie, sagt ÖBB-Chef Christian Kern.

Vorsicht beim Einsteigen auf diesen Strecken:

  •  NORDBAHN: Von Wien-Floridsdorf bis Bernhardsthal
  • S 7 : Von Wien-Rennweg bis Flughafen Wien-Schwechat
  • POTTENDORFER LINIE: Von Wampersdorf bis Wr. Neustadt Civitas Nova
  • SÜDBAHN: Hauptbahnhof Wien bis Payerbach-Reichenau
  • VERBINDUNGSBAHN: Wien-Hütteldorf/Penzing bis Meidling
  • S-BAHN: Gesamte Stammstrecke von Wien-Meidling bis Floridsdorf
  • NORDWESTBAHN: Von Wien-Floridsdorf bis Stockerau
  • LAAER OSTBAHN: Von Wien-Süßenbrunn bis Wolkersdorf

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages