Tanken ist noch immer zu teuer

Ärgerlich

Tanken ist noch immer zu teuer

Diesel gibt es an vielen Tankstellen unter 1 Euro. Bei Super ist das aber wieder vorbei.

Zwar ist Tanken derzeit rund 15 Prozent günstiger als vor einem Jahr, trotzdem kommt an der Tankstelle keine echte Weihnachtsfreude auf. Denn angesichts weiter fallender Rohölpreise müsste Sprit eigentlich auch billiger werden – und nicht etwas teurer, wie zuletzt der Fall.

Preise steigen. Erstmals seit dem Sommer sind die durchschnittlichen Kraftstoffpreise laut ÖAMTC-Analyse im November wieder gestiegen. Beim Diesel ging es um 0,8 Cent hinauf, bei Super um 0,5 Cent. Und das, obwohl der Rohölpreis pro Barrel binnen eines Monats weitere rund 5 Dollar einbüßte.

Diesel unter 1 Euro. Diesel gibt es noch an zahlreichen Tankstellen im ganzen Land für unter einen Euro. Beim Super gab‘s das vereinzelt Anfang November auch, inzwischen aber nicht mehr.

Wo es am Sonntag laut ÖAMTC-Datenbank den günstigsten Sprit gab, sehen Sie in der Liste unten.

Wo Sie am günstigsten Super tanken

Lagerhaus, Rudolfsbahngürtel 22, 9020 Klagenfurt 1,008 €

Avanti, Linzer Straße 22, 4690 Schwanenstadt 1,049 €

Avia, Windern 111, 4693 Desselbrunn 1,049 €

Wo Sie am günstigsten Diesel tanken

Shell, Gmundner Str. 21, 4690 Schwanenstadt 0,964 €

Avanti, Linzer Straße 22, 4690 Schwanenstadt 0,964 €

Guener Garage, 1050 Wien, Rechte Wienzeile 43 0,966 €