XTB will Laudas Kapperl

Sponsorgespräche

XTB will Laudas Kapperl

Online-Broker XTB bestätigt Verhandlungen über Millionensponsoring.

Der Sponsorvertrag zwischen Airliner und Formel-1-Legende Niki Lauda und seinem Kappensponsor Oerlikon läuft Ende des Jahres aus. Beim Gespräch über einen neuen Sponsor gibt sich Lauda zugeknöpft. Wie allerdings in Erfahrung gebracht werden konnte, gibt es aber bereits Gespräche mit zumindest einem potenziellen Interessenten.
Der deutsch-polnische Online-Broker XTB, der gerade sein Business in Österreich launcht, bestätigt eine erste Kontaktaufnahme. Anastasios Papacostas, XTB-Deutschlandchef: "Ja, wir haben uns mit Lauda getroffen. Die Kappe war eines der Gesprächsthemen. Er ist eine sehr bekannte und populäre Persönlichkeit und würde gut zur Strategie unseres Unternehmens passen."

Teuer

Der Online-Broker XTB zeigt sich im Auftritt betont Formel-1-affin und unterstützt seit heuer das McLaren-Mercedes-Team mit den Piloten Jenson Button und Lewis Hamilton.
Die rote Schildkappe, ohne die man Niki Lauda nie sieht, ist weltbekannt – der kolportierte Preis des Sponsorings bewegt sich zwischen 1,5 und 2 Millionen Euro.