Höheres Steueraufkommen hilft Irland bei Sanierung

Dank höherer Steuereinnahmen rechnet die irische Regierung mit einem geringeren Budgetdefizit - sowohl in diesem als auch im kommenden Jahr. Das Steueraufkommen werde die Planungen deutlich übertreffen, sagte Finanzminister Michael Noonan am Freitag in London. Die Neuverschuldung dürfte deshalb unter den für 2013 angestrebten 7,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes liegen.