Womöglich vor einer Einigung?

Kraft und Cadbury laut BBC vor Einigung

Nach dem monatelangen Übernahmepoker stehen der US-Nahrungsmittelriese Kraft und der britische Süßwarenhersteller Cadbury womöglich vor einer Einigung über ein höheres Angebot. Wie der Sender BBC in der Nacht zu Dienstag berichtete, erhöhe Kraft vermutlich seine Offerte auf bis zu 850 Pence pro Aktie. Das würde einem Gebot von 11,7 Milliarden Pfund (13,3 Mrd Euro) entsprechen.

Cadbury könnte dem höheren Angebot dann zustimmen. Nach Angaben der BBC könnten die Firmen ihren Plan am Dienstagmorgen bekanntgeben. Kraft hatte für Cadbury im Dezember ein feindliches Übernahmeangebot gemacht, nachdem das Management eine Offerte von 10,4 Milliarden Pfund im Herbst zurückgewiesen hatte. Am Dienstag endet für Kraft die Frist, ein neues Angebot für Cadbury vorzulegen.