sellner

Flatrates!

Artikel teilen

Das totgesagte Festnetz wird länger leben. Von Angela Sellner

Zweifellos verliert das Festnetz beim Telefonieren an Bedeutung – gerade im Mobilfunkland Österreich. Mehr als 70 Prozent der Telefonminuten laufen übers Handy. Eine aussterbende Gattung ist das Festnetz deshalb nicht, denn im Internet sind nur über Fixleitungen jene Bandbreiten zu erzielen, die zur Übertragung riesiger Datenmengen gebraucht werden. Haben sich solche Anwendungen im Business- wie Entertainment-Bereich durchgesetzt, kommt fürs Festnetz ein Revival.

Beim Telefonieren ist das Festnetz auch deshalb weniger sexy, weil für Privatkunden keine Flatrates wie beim Handy erlaubt sind. Ohne Tarif-Schnäppchen macht’s weniger Spaß. Da ist der Regulator gefragt!

OE24 Logo