MerckKGaA

Merck KGaA: Wieder Ergebnisrückgang

Beim Chemiekonzern ist Q3 trotz mehr Nachfrage das operative Ergebnis um 28,2 % auf 222,2 Mio. Euro gefallen.

Unterm Strich wies Merck einen Gewinnrückgang auf 148,1 Mio. Euro nach 202,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum aus. Der Umsatz stieg leicht auf 1,94 Mrd. Euro. Ein Jahr zuvor waren es 1,89 Mrd. Euro.

Karl-Ludwig Kley, der Vorsitzende der Geschäftsführung, kündigte im laufenden Geschäftsjahr ein Umsatzplus von 2 % an.