Black Friday brachte mehr Umsatz als je

134% Wachstum

Black Friday brachte mehr Umsatz als je

Österreicher kauften am Black Friday so viel Elektronik wie sonst in 2 Monaten zusammen.

 

So viel wie heuer haben die Österreicher an einem Black Friday noch nie eingekauft, zeigt eine Bilanz des Zahlungsdienstleisters Klarna. Der Schnäppchentag – im Corona-Jahr fast nur im Online-Handel – brachte ein Umsatzplus von 134 % im Vergleich zu 2019. Vor allem rissen sich die Käufer um Elektronik: Hier gab es einen Zuwachs von 5.058 %! Somit kauften die Österreicher am Black Friday so viele Elektronikartikel wie in fast zwei durchschnittlichen Monaten zusammen. Lockdown, Homeoffice, mehr digitale Kommunikation – das dürfte die Nachfrage nach Elektronik-Equipment besonders ­gepusht haben. Außerdem nutzten viele die Angebote für Weihnachtseinkäufe.

Viele Online-Shops lockten seit Montag mit Schnäppchen. In der gesamten Black Week gab’s ein Umsatzplus von 123 %. Vor allem Kärntner (+169 %) und Steirer (+150 %) kauften deutlich mehr als im Vorjahr. Und: Auch Ältere schlugen in der Black Week 2020 stark zu: +150 % bei den 76- bis 85-Jährigen!