Ja! Natürlich sparte 1.000 Tonnen Plastik

Bio-Marke von Rewe

Ja! Natürlich sparte 1.000 Tonnen Plastik

Nach Obst und Gemüse kommen nun u.a. Teigwaren ohne Plastikverpackung.

Die Bio-Marke Ja! Natürlich von Rewe (u. a. Billa, Merkur, Adeg) hat seit 2011 bei Obst und Gemüse sukzessive nachhaltige Verpackungen wie Zellulosenetze oder Graspapiertassen eingeführt und so rund 1.000 Tonnen Plastik eingespart. Das entspricht der Ladung von 140 Müllwägen.
 
 

Offensive im Kampf gegen Plastik

"Wo immer es geht, bieten wir Obst und Fruchtgemüse lose und ohne Verpackung an", sagt Ja! Natürlich-Chefin Martina Hörmer (Bild). Für 2020 kündigt sie an, verstärkt weitere Produktkategorien von Plastik zu befreien: Noch im ersten Quartal kommen Teigwaren in Papierverpackung in die Regale. Milch und Joghurt wird es in Mehrweg-Glasflaschen geben.