Mietpreis-Schock: Wohnen um bis zu 43% teurer

Studie

Mietpreis-Schock: Wohnen um bis zu 43% teurer

Neue AK-Mietenstudie: Private Mieten sind enormer Preistreiber.

Kostenschock für Mieter, Wohnen wird zum Luxus: Zwischen 2008 und 2016 sind in Österreich die privaten Hauptmietzinse bei Neuvermietungen um 35 % in die Höhe geschnellt, zeigt eine alarmierende AK-Analyse. Besonders drastisch sind die Mieten in Wien gestiegen: In der Hauptstadt verteuerte sich Wohnen um 43%! Die Bruttomieten für Neumieter liegen pro Quadratmeter im Österreich-Schnitt bereits bei 9,35 Euro (Privatmiete), günstiger ist gemeinnütziger Wohnbau (7,12 Euro/m²).