Österreicher wollen 4 Mrd. verschenken

Neue Rekorde

Österreicher wollen 4 Mrd. verschenken

Artikel teilen

Geschäfte und Shopping-Center rüsten sich für Andrang am  3. Adventsamstag.

Endspurt zum großen Weihnachts-Shoppingfinale 2017! Acht Tage vor dem Heiligen Abend sind die Österreicher endgültig in Geschenke-Laune! Und: Gerade jetzt am 3. Adventwochenende erwarten die Einzelhändler nun das umsatzstärkste Weekend bisher. Laut einer aktuellen Erste-Bank-Studie sollen die Österreicher heuer sogar rund vier Milliarden Euro für ihre Liebsten ausgeben! Die Details zum Super-Shopping-Samstag:

iPhones, Fernseher und Bekleidung sind jetzt top

  • Elektronik boomt.„Vor allem der Elektro- und Fotohandel sowie der Uhren- und Juwelenhandel rechnen heute mit einem Ansturm auf die Geschäfte“, sagt Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Wien. Gerade auch bei Smartphone-Tarifen lässt sich aktuell massiv Geld sparen (siehe auch Wirtschaft, Seite 35). 
  • Kameras & Heimkino.Riesen-Trend neben iPhones, iPads und Spielekonsolen  heuer: Sofortbildkameras und Heimkinoanlagen. Auch hochauflösende OLED-Fernseher sind laut Händlern jetzt absolute Renner.
  • Late-Shopper.Auch klar: Immer mehr wollen ihre Weihnachts-Einkäufe so spät wie möglich erledigen. Laut Wirtschaftskammer wollen 41 % der Wiener ihre Präsente erst in der zweiten Dezember-Hälfte erledigen. Im Vorjahr waren das noch 29 %!
    Passend in jedem Fall: Gerade jetzt locken die Händler mit teils massiven Rabatten:
  • Sport-Handel: –53 %.Beispielsweise gibt Hervis auf Laufschuhe –53 %, den Atomic-Ski Backland gibt es statt um 629 schon um 469 Euro.
  • Kosmetik & Parfums: –43 %.Bei Interspar gibt es derzeit alle Maybelline-Produkte um ein Viertel günstiger, bei Bipa sind ausgewählte Parfums um bis zu 43 % billiger, bei Douglas gibt es auf Pflegesets bis zu minus 30 %.
  • Bekleidung: –50 %.Bei H&M sind ausgewählte Artikel um bis zu 50 % im Preis gesenkt, bei Peek&Cloppenburg gibt es ein Minus von bis zu 46 %.
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo