Österreichs Handy-Netze sind

"connect"-Test 2018

Österreichs Handy-Netze sind "sehr gut"

Gute Nachricht für A1 Telekom Austria Group Chef Alejandro Plater (Bild): Beim jährlichen Mobilfunk-Netztest des deutschen Fachmagazins "connect" hat sich der heimische Mobilfunk-Marktführer wie im Vorjahr die Krone geholt. Doch auch T-Mobile Austria und "3" können mit ihren Ergebnissen mehr als zufrieden sein. Denn in Österreich erhalten alle drei großen Mobilfunknetze ein "sehr gut". Vorjahressieger A1 erhält eine Gesamtpunktzahl von 941 Punkten. Der Anbieter hat dabei sowohl in der Sprach- als auch der Datendisziplin die Nase vorne. Ein "sehr gutes" Ergebnis.

Verbesserungen bei T-Mobile und "3"

"3" sichert sich einen "sehr guten" zweiten Platz mit 906 Punkten und legt bei den wichtigen Datentests leicht zu. Auch T-Mobile Austria verbessert sich im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem eine Verbesserung in der Daten-Disziplin ist laut den Testern deutlich zu erkennen und so erhält T-Mobile den dritten Platz und ebenfalls die Note "sehr gut". Und auch wenn der Anbieter mit 891 Punkten auf dem dritten Platz liegt, zeigt dies, wie hoch das Niveau der österreichischen Netze sei, so connect in seinem Fazit. Die Ergebnisse zeigen, dass der große Test, der auch die Netze in Deutschland und der Schweiz überprüft, zur Verbesserung der Netze beiträgt.

Die Österreich-Ergebnisse

connect-netztest-2017-2018-.jpg © obs/P3 communications

connect-netztest-2017-2018.jpg © obs/P3 communications

Externer Link

connect-Netztest 2018 (PDF-File)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum