SAA überraschend mit Gewinn

Die staatliche South African Airways (SAA) hat für das Geschäftsjahr 2008/09 (31. März) überraschend einen Gewinn ausgewiesen.

Der Reingewinn von 398 Mio. Rand (36,6 Mio. Euro) sei das Ergebnis einer tiefgreifenden Neustrukturierung. Im Vorjahreszeitraum hatte SAA noch einen Verlust von rund 1 Mrd. Rand verzeichnet. Der Profit sei in einem schwierigen globalen Umfeld erzielt worden. Die SAA ist in diesem Jahr 75 Jahre alt geworden und gehört zu Afrikas ältesten Fluggesellschaften.