Rheinmetall erhält Großauftrag für Flugabwehr

Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall hat einen weiteren Großauftrag für sein Flugabwehrsystem Oerlikon Skyguard aus der Region Mittlerer Osten/Nordafrika erhalten. Das Kundenland habe sich zur Erweiterung seiner bestehenden Flugabwehrsysteme entschlossen und einen Folgeauftrag im Volumen von rund 83 Mio. Euro erteilt, teilte das Unternehmen mit.

Insgesamt hat Rheinmetall damit nach eigenen Angaben aus dem namentlich nicht genannten Land Aufträge in Höhe von 665 Mio. Euro erhalten. Skyguard ist ein Flugabwehrsystem, das unter anderem zum Schutz von Kraftwerken, Staudämmen, Ölplattformen oder militärischen Infrastrukturen eingesetzt werden kann.

Lesen Sie auch