RHI stabilisiert in den ersten drei Quartalen den operativen Gewinn (Ebit).

Das Ebit stieg um 1,1 Mio. auf 108,4 Mio. Euro an, der Umsatz legte 14,1% zu. In den kommenden Monaten erwartet der Konzern ein leicht abgeschwächtes Geschäft.

Lesen Sie auch