Nicaraguakanal

Konkurrenz für Panama

Route des Nicaragua-Kanals festgelegt

Der Kanal wird 278 Kilometer lang sowie zwischen 230 und 530 Meter breit

Das chinesische Unternehmen HKND hat die Route des geplanten Kanals durch Nicaragua bekanntgegeben. Die Wasserstraße solle von der Flussmündung des Rio Punta Gorda an der Karibikküste durch den Nicaragua-See im Landesinneren bis zur Mündung des Rio Brito auf der Pazifikseite führen, sagte HKND-Ingenieur Dong Yunsong am Montag.

Der Kanal wird demnach 278 Kilometer lang sowie zwischen 230 und 530 Meter breit. Die Fahrt durch die Wasserstraße wird etwa 30 Stunden dauern. HKND rechnet damit, dass jährlich 5100 Schiffe den Kanal durchqueren. Mit dem Projekt will Nicaragua dem Panama-Kanal Konkurrenz machen, der derzeit für eine neue Klasse von Frachtschiffen erweitert wird.