SAP: Motorola-Mobility-Übernahme durch Google ist gut für uns

Der deutsche Softwarekonzern SAP dürfte nach Einschätzung von Firmenchef Jim Hagemann Snabe von der Übernahme des Handyherstellers Motorola durch Google profitieren. "Für uns ist das gut. Wir unterstützen alle mobilen Plattformen, Android von Google ist für uns sehr wichtig", wird er im "Kurier" zitiert.

Der Manager sieht trotz der jüngsten Marktturbulenzen keine unmittelbare Bedrohung für SAP. "Wir sehen nach wie vor einen großen Bedarf an Software. Es ist wichtig, dass die Politik uns dabei hilft, eine gewisse Stabilität zu haben. Vor allem die Stabilität des Euro wäre wichtig. Ein zu starker Euro würde uns schaden, weil unsere Mitbewerber vor allem US-Unternehmen sind", sagte er.