So verschuldet ist Österreich

Haushalte in der Kreide

So verschuldet ist Österreich

Artikel teilen

Schuldenberg ist in den letzten sieben Jahren um 29 % gewachsen.

Die ganze Welt versinkt immer tiefer in Schulden: Haushalte, Firmen und Staaten stehen zusammen mit ganzen 175.000.000.000.000 Euro (175 Billionen!) in der Kreide, zeigt der neue Schulden-Atlas von McKinsey. Vor Beginn der Schuldenkrise 2007 waren es erst 124 Billionen Euro.

Schuldenkrise. Österreich schneidet im Vergleich noch gut ab: Mit einem Verschuldungsgrad von 225 % (+29 %) unserer jährlichen Wirtschaftsleistung (BIP) liegen wir im guten Mittelfeld (s. Tabelle). Zum Vergleich: Österreichs BIP lag 2014 bei 444 Milliarden Euro.

© TZ ÖSterreich
So verschuldet ist Österreich

Alle Details zu unseren Schulden: Haushalte sind mit 50 % des jährlichen Wirtschaftsleistung verschuldet, auf Staat und Firmen entfallen 87, bzw. 88 %.

Vor allem in Irland (+172 %) oder Portugal (+100 %) ließ die Krise Schulden explodieren.

OE24 Logo