US-Börsen fester erwartet

Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende dürften die US-Börsen am Dienstag mit Gewinnen in den Handel starten. Auftrieb komme vor allem durch Medienberichte über weitere Griechenland-Hilfen, hieß es seitens von Händlern. Der Future auf den Dow Jones Industrial Average (DJIA) lag gut 45 Minuten vor Handelsbeginn mit 0,81 Prozent im Plus.

Kurz nach Börsenstart werden dann weitere Impulse für den Markt erwartet, denn sowohl die Stimmung der Chicagoer Einkaufsmanager als auch das vom Conference Board ermittelte Verbrauchervertrauen werden veröffentlicht. In den Blick könnten die Aktien von Nike rücken: Europas größter Sportartikelkonzern Adidas will dem Erzrivalen die Marktführerschaft auf dem wichtigen Sportmarkt Großbritannien abjagen. Sprungbrett dafür sollen die Olympischen und Paralympischen Spiele 2012 London sein, kündigte Vorstandschef Herbert Hainer am Wochenende in der britischen Hauptstadt an.