US-Börsen zur Eröffnung mit Gewinnen erwartet

Die US-Börsen dürften am Mittwoch mit Gewinnen starten. Auftrieb kommt vor allem von der aktuellen Entwicklung in Zypern. Laut der Tageszeitung Kathimerini wollen russische Investoren bei der zypriotischen Popular Bank einsteigen, wodurch sich der Finanzbedarf des Inselstaates um vier Milliarden Euro verringern würde. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 0,50 Prozent. Im Fokus wird im späteren Handelsverlauf zudem die Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed stehen sowie deren Aussagen zur Konjunktur. Nach Einschätzung von Experten dürften keine Abstriche an der extrem lockeren Geldpolitik gemacht werden.

Unter den Einzelwerten dürften nach Zahlenvorlage FedEx sowie Adobe Systems Aufmerksamkeit auf sich ziehen. FedEx verfehlte die Gewinnerwartungen im dritten Geschäftsquartal und senkte seine Jahresprognose. Der Software-Hersteller Adobe dagegen übertraf die Erwartungen der Analysten, was der Aktie ein vorbörsliches Plus von knapp 6 Prozent bescherte.